Nachrichtenkategorien   -   Ultraschall   -   Videoanleitung zu den Ultraschallgeräten   -  Videoanleitung zu den Ultraschallgeräten

Videoanleitung zum Ultraschallgerät Toshiba Aplio MX

Toshiba Aplio МХ– das multifunktionale Ultraschallerät der Premiumklasse. Die starke Seite des Diagnosesystems – volumetrische Abtastung in Echtzeit in 4D-Format. Das Gerät unterstützt die Funktion der Elastographie und den Modus der Stress-Echokardiographie mit der EKG-Synchronisation, was es als unverzichtbares Werkzeug in der Kardiologie macht. Eine breite Palette von der diagnostischen Ultraschall-Technologie bietet einfache Bedienung und hohe Zuverlässigkeit der Ergebnisse.

 

  1. Der Einschluss des Apparates
  2. Die Veränderung der Lage der Konsole
  3. Die Veränderung der Lage des Monitors
  4. Die Veränderung der Zeit und des Datums
  5. Die Registrierung des neuen Patienten und die Überprüfung
  6. Die Umschaltung der Sonden
  7. Die Veränderung der Frequenz der Arbeit der Sonde
  8. Die Umschaltung der Presten
  9. Die Verstärkung des B-Regimes
  10. Die Veränderung der Tiefe des Scannens
  11. Die Veränderung der Zone der Fokussierung
  12. Die Veränderung der Zahl der Zonen der Fokussierung
  13. Die Aktivierung des Regimes der automatischen Optimierung der Abbildung
  14. Die Aktivierung der Gewebeharmonika und ihrer Arten
  15. Die Veränderung des Umfanges des Sektors des Scannens
  16. Das zwei Fensterregime
  17. Die Aktivierung das trapezförmige Scannen
  18. Die Aktivierung des Panoramascannens
  19. Die Technologie der Optimierung der Abbildung „ApliPure“,„Precision“
  20. Die Aktivierung des M-Regimes
  21. Die Verstärkung im M-Regime
  22. Die Veränderung der Geschwindigkeit des Rollens des M-Regimes
  23. Der Einschluss des farbigen Dopplers
  24. Die Inversion des Farbdopplers
  25. Die Verstärkung des Farbdopplers
  26. Die Veränderung der Anordnung des Kontrollumfanges des Farbdopplers
  27. Die Veränderung der Skala des Farbdopplers
  28. Die Veränderung des Filters im Farbdoppler
  29. Die Veränderung der grundlegenden Linie im Farbdoppler
  30. Die Veränderung der Zahl der Fachkräfte im Regime des Farbdopplers
  31. Die Veränderung des Winkels der Neigung des Kontrollumfanges im Regime des Farbdopplers
  32. Die Aktivierung des energetischen Dopplers
  33. Die Verstärkung des energetischen Dopplers
  34. Die Veränderung des Kontrollumfanges des energetischen Dopplers
  35. Die Veränderung der Anordnung des Kontrollumfanges des energetischen Dopplers
  36. Die Veränderung des Filters im Regime des Impulsdopplers
  37. Die Verstärkung des Impulsdopplers
  38. Die Veränderung des Winkels im Regime des Impulsdopplers
  39. Die Veränderung des Kontrollumfanges im Regime des Impulsdopplers
  40. Die Veränderung der Anordnung des Kontrollumfanges im Regime des Impulsdopplers
  41. Die Veränderung der Skala des Impulsdopplers
  42. Die Veränderung des Filters im Regime des Impulsdopplers
  43. Die Veränderung der grundlegenden Linie des Impulsdopplers
  44. Die Aktivierung des Regimes des Duplexes und des Dreischichtenglases
  45. Die Aktivierung der automatischen Nachzeigung im Regime des Impulsdopplers
  46. Die Aktivierung der 3D
  47. Die Aktivierung der Berechnungen
  48. Die linearen Messungen
  49. % der Stenose nach der Entfernung
  50. % der Stenose nach der Fläche
  51. Die Messung des Kreises
  52. Die Messung des Umfanges
  53. Captions Die Messung der Fläche
  54. Die Aktivierung der geburtshilflichen Berechnungen
  55. Die Aktivierung der Berechnungen der Prostata
  56. Die Aktivierung der kardiologischen Berechnungen
  57. Die Aktivierung der Berechnungen der Schilddrüse
  58. Der Bericht von den Berechnungen
  59. Die Erhaltung des Fotos
  60. Die Erhaltung der Videoclips
  61. Die Durchsicht der aufgesparten Fotos und der Videoclips
  62. Die Ausschaltung des Apparates

  • Der Einschluss des Apparates
  • Die Veränderung der Lage der Konsole
  • Die Veränderung der Lage des Monitors
  • Die Veränderung der Zeit und des Datums
  • Die Registrierung des neuen Patienten und die Überprüfung
  • Die Umschaltung der Sonden
  • Die Veränderung der Frequenz der Arbeit der Sonde
  • Die Umschaltung der Presten
  • Die Verstärkung des B-Regimes
  • Die Veränderung der Tiefe des Scannens
  • Die Veränderung der Zone der Fokussierung
  • Die Veränderung der Zahl der Zonen der Fokussierung
  • Die Aktivierung des Regimes der automatischen Optimierung der Abbildung
  • Die Aktivierung der Gewebeharmonika und ihrer Arten
  • Die Veränderung des Umfanges des Sektors des Scannens
  • Das zwei Fensterregime
  • Die Aktivierung das trapezförmige Scannen
  • Die Aktivierung des Panoramascannens
  • Die Technologie der Optimierung der Abbildung „ApliPure“,„Precision“
  • Die Aktivierung des M-Regimes
  • Die Verstärkung im M-Regime
  • Die Veränderung der Geschwindigkeit des Rollens des M-Regimes
  • Der Einschluss des Farbdopplers
  • Die Inversion des Farbdopplers
  • Die Verstärkung des Farbdopplers
  • Die Veränderung der Anordnung des Kontrollumfanges des Farbdopplers
  • Die Veränderung der Skala des Farbdopplers
  • Die Veränderung des Filters im Farbdoppler
  • Die Veränderung der grundlegenden Linie im Farbdoppler
  • Die Veränderung der Zahl der Fachkräfte im Regime des Farbdopplers
  • Die Veränderung des Winkels der Neigung des Kontrollumfanges im Regime des Farbdopplers
  • Die Verstärkung des Farbdopplers
  • Die Verstärkung des energetischen Dopplers
  • Die Veränderung des Kontrollumfanges des energetischen Dopplers
  • Die Veränderung der Anordnung des Kontrollumfanges des energetischen Dopplers
  • Die Veränderung des Filters im Regime des Impulsdopplers
  • Die Verstärkung des Impulsdopplers
  • Die Veränderung des Winkels im Regime des Impulsdopplers
  • Die Veränderung des Kontrollumfanges im Regime des Impulsdopplers
  • Die Veränderung der Anordnung des Kontrollumfanges im Regime des Impulsdopplers
  • Die Veränderung der Skala des Impulsdopplers
  • Die Veränderung des Filters im Regime des Impulsdopplers
  • Die Veränderung der grundlegenden Linie des Impulsdopplers
  • Die Aktivierung des Regimes des Duplexes und des Dreischichtenglases
  • Die Aktivierung der automatischen Nachzeigung im Regime des Impulsdopplers
  • Die Aktivierung der 3D
  • Die Aktivierung der Berechnungen
  • Die linearen Messungen
  • % der Stenose nach der Entfernung
  • % der Stenose nach der Fläche
  • Die Messung des Kreises
  • Die Messung des Umfanges
  • Die Messung der Fläche
  • Die Aktivierung der geburtshilflichen Berechnungen
  • Die Aktivierung der Berechnungen der Prostata
  • Die Aktivierung der kardiologischen Berechnungen
  • Die Aktivierung der Berechnungen der Schilddrüse
  • Der Bericht von den Berechnungen
  • Die Erhaltung des Fotos
  • Die Erhaltung der Videoclips
  • Die Durchsicht der aufgesparten Fotos und der Videoclips
  • Die Ausschaltung des Apparates

 

Taras Kovalyk, Arzt, BiMedis Company

17.08.2016
KOMMENTAR SCHREIBEN
    REGISTRIERUNG DES KÄUFERS
    • ANMELDEN
    • REGISTRIEREN
    Passwort vergessen?
    PASSWORT ZURÜCKSETZEN
    E- Mail-Adresse wurde falsch eingeben
    Ihre Telefonnummer
    Vereinigte Staaten von Amerika
    Feld einfüllen
    Vereinigte Staaten von Amerika
    Feld einfüllen