Nachrichtenkategorien   -   Radiologie/Mammografie   -  Radiologie/Mammografie

Senographe Pristina - ein neues System für die Mammographie von GE

Mammographie ist eine der wichtigsten Methoden bei der Diagnostizierung und dem Screening der Brustkrankheiten bei Frauen. Diese Untersuchungsmethode  basiert auf der Röntgenstrahlung, deshalb sind die diagnostischen Fähigkeiten des Systems für die Mammographie, auf dem die Untersuchung durchgeführt wird, äußerst wichtig.

Senographe Pristina - ein neues System für die Mammographie von GE

General Electric ist zweifellos einer der Führer bei der Produktion von radiologischen Geräten. Im Sommer 2017 präsentierte das Unternehmen eine weitere Neuheit – ein innovatives digitales System der Tomosynthese Senographe Pristina, das eine hohe diagnostische Genauigkeit bei geringer Strahlendosis bietet.

Übersicht des Systems für die Brust-Tomosynthese

Senographe Pristina - ein neues System für die Mammographie von GE

Das System Senographe Pristina ist eine dreidimensionale (3D) Plattform für die Mammographie (digital breast tomosynthesis (DBT)), die eine hervorragende Brustvisualisierung ohne Erhöhung der Strahlendosis bietet. Die Tomosynthese (volumetrisches dreidimensionales Bild der Brustdrüse) basiert auf einem iterativen Rekonstruktionsalgorithmus mit der Korrektur von Artefakten der Verkalkung ASIRDBT. Darüber hinaus reflektiert ein bestimmter Schnitt-Algorithmus die Verkalkung so ab, als ob jede Bildung sich in ihrer optimalen Ebene befindet, was den Ärzten die Möglichkeit gibt, Bilder einfach zu lesen.

Praktisch für den Patienten und den Technologen

Senographe Pristina - ein neues System für die Mammographie von GE

Senographe Pristina wurde in Übereinstimmung mit den Wünschen der Technologen entwickelt und zeichnet sich durch großen Komfort für die Patienten aus. Zu den Besonderheiten des Gerätes gehören:

  • Eine bequeme Konstruktion mit einfacher Patientenpositionierung;
  • Mehr Raum über der Bruststütze;
  • Möglichkeit der Verschiebung des Kopfes der Röntgenröhre;
  • Die abgerundeten Ecken auf dem Detektor reduzieren die Unbequemlichkeit des Patienten unter dem Arm;
  • Bequeme Armlehnen anstelle von einfachen Stielen sorgen für die Entspannung der Brustmuskeln und die richtige Lage des Brustgewebes;
  • Ein Kompressionsinstrument, das den Frauen die Möglichkeit gibt, den Grad der Kompression der Brust selbstständig einzustellen.

Das Gerät ist innerhalb von wenigen Minuten nach dem Systemstart betriebsbereit, ohne dass eine komplexe Kalibrierung erforderlich ist. Sehr praktisch ist die Möglichkeit der Umschaltung des Gerätes von der 2D-Mammographie zu DBT (digital breast tomosynthesis), was man mit Hilfe nur eines Mausklicks machen kann. Wichtig für die qualitative Diagnostik ist die Möglichkeit der Wahl zwischen sechs Kontrastebenen im 2D-Modus.

Senographe Pristina - ein neues System für die Mammographie von GE

„Nach der Mammographie auf dem Senographe Pristina bemerken die Frauen sofort einen angenehmen Unterschied: schnellere und ruhigere Untersuchung mit größerem Komfort und kleineren Schmerzempfindungen während der Kompression“, – sagte Kathy Schilling, MD, Regionales Krankenhaus Boca Raton (Florida, USA). "Unser Ziel ist, dass alle unsere Basispatienten ihre eigene Mammographie mit der Anwendung neuester Technologien erhalten. Wir sind uns sicher, dass das revolutionäre Mammographie-System von GE helfen wird, alle Ängste, die mit der Brustuntersuchung verbunden sind, zu beseitigen.“

Diana Balog , Ärztin, Bimedis Company

15.11.2017
KOMMENTAR SCHREIBEN
    REGISTRIERUNG DES KÄUFERS
    • ANMELDEN
    • REGISTRIEREN
    Passwort vergessen?
    PASSWORT ZURÜCKSETZEN
    E- Mail-Adresse wurde falsch eingeben
    Ihre Telefonnummer
    Vereinigte Staaten von Amerika
    Feld einfüllen
    Vereinigte Staaten von Amerika
    Feld einfüllen