Nachrichtenkategorien   -   Magnetresonanztomographie   -  Magnetresonanztomographie

Wie viel kostet ein MRT-Gerät?

Wie viel kostet ein MRT-Apparat und was ist der Preisunterschied zwischen neuen und gebrauchten Geräten?

Wenn Sie einen MRT-Scanner kaufen wollen und sich diese Fragen stellen, so sind Sie auf der richtigen Website.

MRT-Geräte kann man zu einem Preis von 30 bis 500 Tausend Euro kaufen. Die Wahl des Gerätes hängt von Ihren Bedürfnissen ab.

Der günstigste MRT-Scanner ist der Esaote C-Scan, der im Wesentlichen ein „Office-Scanner“ ist. Dies ist eine ausgezeichnete Wahl für Orthopäden, die eine hochwertige Abbildung der Extremitäten benötigen. Da dieses System keinen zusätzlichen Schutz des Raumes erfordert, kann es leicht in einem kleinen Kabinett aufgestellt werden.

Zu den teuersten Geräten gehören Systeme, die 5-7 Jahre alt sind. Das sind die gebräuchlichsten MRT-Scanner auf dem Markt gebrauchter Geräte. Diese Scanner verfügen über die Technologien der Null-Verdampfung und des Hoch-Gradienten-Magnetfeldes, und einige von ihnen können eine breite Öffnung haben.

Leider gibt es keine klare Antwort auf die Frage, wie viel ein MRT-Apparat kostet, da bei dem Preis viele Faktoren berücksichtigt werden müssen.

Einige von ihnen: das Produktionsjahr, die Stärke des Magnetfeldes, der maximale Gradientenwert, die Geschwindigkeit des Gradientenanstiegs und die Anzahl der Kanäle. Je höher die Messwerte, desto höher ist der Preis.

Wie viel kostet ein MRT-Gerät?

In diesem Artikel stellen wir einen vereinfachten Überblick über die Preise von MRT-Scannern vor und beschreiben kurz die wichtigsten Faktoren, die den Preis am stärksten beeinflussen. Um sich mit den Preisen auf gebrauchte Geräte bekannt zu machen, siehe Tabelle unten.

Tesla 0,2T 0,2T 1,5T 1,5T 3T 3T
Produktionsjahr - - 2000 - 2006 2008 - 2012 < 2006 2008 >
Preis auf ein gebrauchtes MRT-Gerät 100 - 120 200 - 300 прибл. 150 250 - 300 прибл. 200 400 - 500

T = Tesla

Hinweis: Die Preise sind in Tausend Euro angegeben und stellen den eigentlichen Preis der Maschine dar. Sie schließen Garantie oder Installation, die extra bezahlt werden, nicht mit ein.

Erläuterung der Tabelle mit den Preisen

MRT-Geräte unterscheiden sich in Größe und Leistung. Ihre Leistung wird durch die Einheit der Magnetfeldinduktion gemessen - T (Tesla). Darüber hinaus gibt es MRT-Geräte mit einem starken und einem schwachen Magnetfeld.

In der Tabelle sehen Sie unterschiedliche Preise für MRT-Geräte, abhängig von der Stärke des Feldes (T-Tesla) und dem Produktionsjahr – die zwei wichtigsten Faktoren, die den Preis am meisten beeinflussen.

Wie bereits erwähnt, ist dies der Preis für gebrauchte Geräte. Worin besteht der Preisunterschied bei neuen, wiederhergestellten und gebrauchten Geräten?

Die allgemeine Regel lautet wie folgt:

Die Preise für die hier genannten gebrauchten Geräte sind in der Regel um 50-80% niedriger als die Preise für Neugeräte, die Preise für die überholten Geräte um 30-40%.

Also, was ist die Schlussfolgerung?

Wenn Sie sich entscheiden, einen gebrauchten oder überholten Scanner zu kaufen, können Sie ein fortschrittlicheres und leistungsfähigeres MRT-Gerät erhalten, als wenn Sie einen neuen Scanner gekauft hätten.

Darüber hinaus ist die Entwicklung von MRT-Geräten ziemlich langsam.

Wenn Sie also ein gebrauchtes Gerät kaufen, sparen Sie viel Geld und erhalten die gleiche Geschwindigkeit und Bildqualität.

MRT-Geräte mit einem schwachen Magnetfeld: 0,2-0,4 T

MRT-Geräte mit einem schwachen Magnetfeld umfassen Scanner mit einer Stärke von 0,2 T, 0,3 T und 0,4 T. Meistens haben diese Geräte eine große Apertur.

Die Qualität der Bilder ist relativ gering und das Scannen dauert länger als bei Geräten mit einem starken Magnetfeld.

Warum sind sie immer noch auf dem Markt?

Obwohl offene MRT-Geräte weniger leistungsfähig sind, sind sie bequem für Patienten und verhindern das Auftreten einer Klaustrophobie. Sie sind unbestreitbar eine gute Alternative für diejenigen, die unter anderen Bedingungen nicht scannen könnten.

Geräte mit einer Stärke von 0,2 T werden normalerweise zum Scannen der Gliedmaßen verwendet und sind die billigsten unter den Scannern. Unabhängig vom Alter schwankt der Preis für solche Geräte auf dem Markt der Gebrauchtgeräte zwischen 100 und 120 Tausend Euro. Zu den Scannern dieses Typs gehören der Esaote E-Scan für die Gliedmaßen und Siemens Magnetom Concerto für das Scannen des gesamten Körpers.

Auf der anderen Seite kosteten gebrauchte MRT-Scanner mit einer Leistung von 0,3 bis 0,4T fast doppelt so viel. Ihre aktuellen Kosten auf dem Markt der Gebrauchtgeräte - von 200 bis 300 Tausend Euro. Diese Geräte werden für Körperuntersuchungen verwendet. Zu dieser Kategorie gehört auch der Siemens Magnetom C 0,35T.

MRT-Geräte mit einem starken Magnetfeld: 1,5T - 3T

MRT-Geräte mit einem starken Magnetfeld sind normalerweise geschlossen. Diese Systeme sind sehr leistungsfähig, was ein stärkeres Magnetfeld und somit klarere Bilder von tiefem Gewebe bedeutet.

Was sind denn die Nachteile?

Da Geräte dieses Typs geschlossen sind, können sie eine Klaustrophobie bei einigen Patienten verursachen. Darüber hinaus können die Kosten für die neuesten Modelle und deren Wartung sehr hoch sein, da sie mit Helium gekühlt werden.

Derzeit beträgt die Standardleistung für das MRT-Scannen unter klinischen Bedingungen 1,5T. Diese Maschinen sind schneller und ideal für die Untersuchung der Bauchhöhle und der Brustorgane geeignet.

Welche Preisspanne haben diese Geräte? Es ist ein wenig kompliziert.

Die im Zeitraum von 2000 bis 2006 produzierte 1,5-Tesla-MRT-Geräte kosten ungefähr 150.000 Euro (zum Beispiel Siemens Symphony), während die zwischen 2008 und 2012 hergestellten Geräte zwischen 250 und 250.000 Euro kosten. Beispiele der nach 2008 produzierten MRT-Scanner sind Siemens Magnetom Avanto und Toshiba Vantage Titan.

Wie viel kostet ein MRT-Gerät?

Was ist mit MRT-Geräten mit einer Leistungskraft von 3T?

Diese Geräte erzeugen ein Magnetfeld, das doppelt so stark ist wie MRTs mit 1,5T und 10- bis 15-mal stärker als bei offenen MRT-Scannern.

Einer der größten Vorteile von 3T-MRT-Scannern ist die Fähigkeit, Lärm zu reduzieren. Darüber hinaus sind diese Scanner ideal für die Visualisierung mikroskopischer Details wie Blutgefäße des Gehirns oder Herzens geeignet.

Und wieder hängt der Preis der Gebrauchtgeräte vom Produktionsjahr ab. Die 3T-MRT, die vor 2006 produziert wurden, kosteten etwa 200 000 Euro (zum Beispiel Philips Achieva und Philips Intera). Nach 2008 produzierte Geräte kosten jedoch doppelt so viel – von 400 bis 500 Tausend Euro.

Wie viel kostet ein MRT-Gerät - zusätzliche Faktoren

Wie bereits am Anfang erwähnt, sind das Jahr der Produktion und die Leistungskraft nicht die einzigen Faktoren, die den Preis von MRT-Geräten bestimmen. Welche anderen Faktoren haben sie?

  • Größe des Gradients und Geschwindigkeit des Anstieges des Gradienten.

Beide Parameter bestimmen, wie gut die Maschine funktioniert. Die Größe des Gradienten wird in Militesla pro Meter (mT / m) gemessen, und die Anstiegsrate ist in mT / m pro Millisekunde (mT / m / ms) und je höher die Werte, desto klarer ist das Bild.

Es ist jedoch wichtig darüber nachzudenken, welche Arten von Untersuchungen Sie durchführen werden. Beispielsweise ist für neuro- und kardiologische Untersuchungen ein größerer Gradientenwert erforderlich als für orthopädische oder allgemeine Untersuchungen, und daher sind MRTs mit einem größeren Gradientenwert und deren Anstiegsrate teurer und der Preis spiegelt die Leistung des MRT-Geräts wider.

  • Spule

Ein anderer Faktor, der den Preis des MRT-Gerätes bestimmt, ist die Art der Spule - je mehr Kanäle sie hat, desto teurer ist das Gerät. Die teuersten Spulen haben 16-32 Kanäle, billigere Analoga - 4-8.

Je mehr Kanäle die Spule hat, desto mehr zahlen Sie für eine MRT-Maschine.

  • Große Öffnung

Wir haben bereits offene und geschlossene MRT-Scanner erwähnt, und was ist, wenn Sie ein weit geöffnetes Gerät benötigen?

Solche Vorrichtungen sind für Patienten angenehmer, da die Breite des Lochs nicht 60, sondern 70 cm beträgt.Es entsteht der Eindruck, dass das Gerät sehr breit ist. Die Nachfrage nach MRT-Scannern mit einer großen Apertur steigt und folglich steigt auch der Preis.

  • Magnettyp: ein Permanentmagnet oder ein Magnet, der durch Helium gekühlt wird.

Wie beeinflusst der Magnettyp den Preis der MRT-Geräte?

MRT-Geräte mit einer Kapazität bis zu 0,4 T haben Permanentmagneten, es gibt nur wenige Modelle mit Helium-gekühlten Magneten und sie sind teurer als Geräte mit einem Permanentmagneten.

Beim Kauf eines MRTs, das mit Helium gekühlt wird, ist es wichtig zu bedenken, dass auch seine Betriebskosten höher sind.

Zusätzliche Kosten, die den Kauf eines MRT-Gerätes begleiten

Das ist nicht alles.

Es gibt weitere Kosten, die beim Kauf eines MRT-Scanners berücksichtigt werden müssen.

Zum Beispiel, Installation und Garantie.

Beide Punkte erhöhen den Preis des Gerätes.

Denken Sie daran, dass die meisten Wiederverkäufer keine Garantie geben, wenn Sie die Technik selbst installieren.

Was noch?

Schulung des Personals, wenn Sie nicht zuvor mit einem solchen Gerät gearbeitet haben. MRT-Systeme müssen von Profis betrieben werden. Daher ist es sehr wichtig, das Pflegepersonal mit dem entsprechenden Wissen auszustatten, das auch Geld kostet.

Und wenn Sie sich für ein MRT mit Helium-Kühlung entscheiden, sollten Sie die zusätzlichen Kosten für Helium in Betracht ziehen, da diese teuer sind.

Auch irgendwelche Ersatzteile. Wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie hochwertige Teile zu einem fairen Preis erhalten, wenden Sie sich bitte an unsere Ersatzteilabteilung.

Wie viel kostet ein MRT-Gerät?

Wie stellen wir fest, welches Gerät Sie kaufen sollten?

Ihr Budget bestimmt oft, welches System Sie kaufen können, aber zuerst sollten Sie Ihre Bedürfnisse bestimmen:

  • Welche Arten von Untersuchungen werden Sie durchführen?
  • Haben Sie Konkurrenten in Ihrer Nähe?
  • Welche Art von Service benötigt das System?
  • Welche Dienstleistungen bieten Sie?
  • Wie viele Patienten werden Sie bedienen?
  • Wie hoch ist der Durchschnittspreis einer Untersuchung?

Sobald Sie diese Fragen beantworten, wird es einfacher sein, das richtige Gerät zu finden.

Fazit: Wie viel kostet ein MRT-Gerät?

Wie Sie wissen, gibt es viele Varianten von MRT-Geräten auf dem Markt für gebrauchte medizinische Geräte und ihre Preise sind sehr unterschiedlich. Einige von ihnen haben Funktionen, die den Preis erhöhen, die Sie aber nicht einmal benötigen.

Legen Sie beim Kauf von MRT-Geräten eindeutig Ihre Bedürfnisse fest.

Nicht jeder braucht einen Magneten mit 3T Leistung. Ebenso benötigt nicht jeder eine Spule mit 16-32 Kanälen.

Denken Sie daran, dass Sie Geld nicht nur für das System ausgeben werden, sondern auch für den weiteren Betrieb des Gerätes.

Hoffentlich beantwortete dieser Artikel die Frage: „Wie viel kostet ein MRT-Gerät?“

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen.

LBN Medical

13.08.2020
KOMMENTAR SCHREIBEN

    AKTUELLE ANGEBOTE Magnetresonanztomographie

    REGISTRIERUNG DES KÄUFERS
    • ANMELDEN
    • REGISTRIEREN
    Passwort vergessen?
    PASSWORT ZURÜCKSETZEN
    E- Mail-Adresse wurde falsch eingeben
    Ihre Telefonnummer
    Vereinigte Staaten von Amerika
    Feld einfüllen
    Vereinigte Staaten von Amerika
    Feld einfüllen