Vollukrainischer Brustkrebstag

Brustkrebs


Brustkrebs ist ein bösartiger Tumor im Brustdrüsengewebe. Die Zellen beginnen zu mutieren und zu wachsen.

 

Der 20. Oktober ist Brustkrebstag.

Laut Statistik ist Brustkrebs die häufigste Tumorerkrankung bei Frauen und die zweithäufigste Tumorsterblichkeitsursache. Das Durchschnittsalter von Frauen mit dieser Krankheit ist um 18 Jahre reduziert. Jede 9.-13. Frau hat diese Krankheit.

Vollukrainischer Brustkrebstag

Brustkrebs bei Männern

Selbst Männer sind nicht immun gegen Brustkrebs, da die Struktur der Drüsen bei Frauen und Männern gleich ist. Obwohl solche Fälle nur 1% der Gesamtmenge. Der Grund hierfür kann eine Verletzung des hormonellen Hintergrunds bei Männern infolge einer Brustvergrößerung sein. Männer wie Frauen können das Siegel selbst erkennen, indem sie einfach mit den Fingern auf ihre Brüste klopfen. Leider achten Männer weniger auf die Selbstuntersuchung, so dass sie sich zu einem späteren Zeitpunkt behandeln lassen.

 

Symptome von Brustkrebs

 

Wenn die Krankheit das Anfangsstadium überschritten hat, sind die folgenden Symptome:

 

  • Siegel in der Brustwarze und im Heiligenschein;
  • Manchmal Flecken von der Brustwarze;
  • Geschwüre der Haut;
  • Vergrößerte Lymphknoten unter den Achseln.

 

Methoden zum Nachweis von Brustkrebs

 

Methoden zum Nachweis von Brustkrebs umfassen:

 

  • Selbstuntersuchung;
  • Visuelle Untersuchung beim Mammologen;
  • Brustultraschall;
  • Mammographie;
  • MRT.

 

Selbstuntersuchung

 

Die Selbstuntersuchung kann zu Hause durchgeführt werden. Stellen Sie sich zum Beispiel vor einen Spiegel und heben Sie die Hände, um Ihre Brüste visuell zu untersuchen. Berühren Sie anschließend die Brustpartien im Uhrzeigersinn, beginnend mit den oberen Partien und allmählich absteigend. Überprüfen Sie den Nippel, indem Sie ihn zum Lösen mit zwei Fingern zusammendrücken. Und fühle, wie deine Brüste auf deinem Rücken liegen. Wenn Sie einen Verdacht haben oder nicht sicher sind, ob alles in Ordnung ist, wenden Sie sich an einen Mammologen.

Ein Mammologe führt eine professionelle Untersuchung durch und überweist Sie im Zweifelsfall zur Ultraschalluntersuchung (wenn Sie unter 40 Jahre alt sind) oder zur Mammographie (über 40 Jahre alt).

Vollukrainischer Brustkrebstag

 

Brustultraschall

 
Brustultraschall ist die am leichtesten zugängliche und nahezu harmlose Untersuchung, die unter dem Einfluss von Ultraschallimpulsen die Gewebedichte untersucht und Tumore erkennt.

Es erfordert keine spezielle Vorbereitung des Patienten auf die Untersuchung, es gibt jedoch noch Empfehlungen für den Zeitpunkt der Untersuchung. Die beste Zeit für die Diagnose ist ein 5-10-tägiger Zyklus bei Frauen. Während dieser Zeit ist der hormonelle Hintergrund am stabilsten.

Im Durchschnitt dauert die Diagnose nicht länger als 30 Minuten. Normalerweise wird Ultraschall für Frauen unter 40 Jahren verschrieben. Oder um eine Diagnose nach einer Mammographie zu bestätigen.

Mammographie


Die Mammographie ist eine Brustuntersuchung unter Einwirkung von Röntgenstrahlen. Mit Hilfe einer Mammographie können Sie Brustkrebs im Frühstadium erkennen. Wenn es keine akuten Anzeichen gibt. Und rechtzeitig mit der Behandlung beginnen. Daher empfehlen die Ärzte, dass Frauen jährlich einem Risiko ausgesetzt werden. Diese Kategorie umfasst Personen mit Erstlinienverwandten, bei denen ein Tumor diagnostiziert wurde, alle Frauen über 40 und diejenigen, die eine Strahlentherapie in der Brust erhalten haben.

Die Diagnose selbst dauerte nicht - 15-20 Minuten. Die Patientin steht vor einer Mammographie, ein Spezialist hilft, die Brüste zwischen spezielle Plastikplatten zu legen. Der Eingriff ist etwas unangenehm, während der Diagnose verspürt die Frau einen Druck auf der Brust. Ebenso wichtig ist die Frage: "Wann ist es besser, eine Mammographie zu machen?" Wie Ultraschall wird die Mammographie am besten am 5-12. Tag des Menstruationszyklus durchgeführt. Die Brüste sind dann weicher und es werden bessere Bilder aufgenommen, und die Frau selbst fühlt sich weniger unwohl.

Vollukrainischer Brustkrebstag

 

Experten empfehlen, dass Sie einige Tage oder sogar Wochen vor dem Eingriff keine Produkte mit Koffeingehalt einnehmen. Koffein erhöht die Empfindlichkeit.

Nehmen Sie das Schmerzmittel ungefähr eine Stunde vor dem Eingriff ein. Die Angst vor dem Eingriff sollte Sie nicht davon abhalten, die Diagnose zu stellen. Verwenden Sie am Tag des Eingriffs keine Kosmetika in Brust und Achseln. Nur Lotionen und Deodorants enthalten Calcium oder metallische Verunreinigungen, die die Erkennung von Tumoren stören können. Umgekehrt können sie als Tumor wahrgenommen werden. Lassen Sie Ihren Schmuck am besten zu Hause und nehmen Sie die Ergebnisse früherer Untersuchungen mit. Für Kleidung ist es besser, ein separates Oberteil und Unterteil zu tragen.
 

 

Die MRT ergänzt andere Studien. Die MRT erleichtert die Identifizierung von gesundem und ungesundem Gewebe. Die MRT kann diagnostische Methoden wie Ultraschall und Mammographie nicht ersetzen, sondern ergänzt nur bestehende Forschungsergebnisse. Mit dieser Methode können Sie Siegel sehen, bei denen keine anderen Studien sie gesehen haben.

Vollukrainischer Brustkrebstag

 

Brustkrebs ist kein Todesurteil. Durch rechtzeitige Behandlung, Vorbeugung und Diagnose kann die Behandlung so schnell und effizient wie möglich begonnen werden.

Die meisten Fälle der Vernachlässigung der Krankheit sind nicht bewusst.

Informiert - so bewaffnet!

Natalia Ackerman, BiMedis Company

19.10.2018
KOMMENTAR SCHREIBEN

    AKTUELLE ANGEBOTE Krebs/Onkologie

    REGISTRIERUNG DES KÄUFERS
    • ANMELDEN
    • REGISTRIEREN
    Passwort vergessen?
    PASSWORT ZURÜCKSETZEN
    E- Mail-Adresse wurde falsch eingeben
    Ihre Telefonnummer
    Vereinigte Staaten von Amerika
    Feld einfüllen
    Vereinigte Staaten von Amerika
    Feld einfüllen