FILTR FILTR
  • Preis
  • Jahr
  • ZUSTAND DER GERÄTE
  • HERSTELLER
    • Modell
      • Lieferung aus
      • ZUSÄTZLICHE ANGABEN
      • Abmessungen

      • Breite, cm

      • Höhe, cm

      • Optionen

      • FILTER LEEREN

      Aspirationssysteme

      • SORTIERUNG
      • VERKAUFE
      • KAUFE
      • AUKTION
      • Aus meinem Land
        x
        x
      AUF NEUE ANZEIGEN NACH DIESER SUCHE ABONNIEREN
      ABONNIEREN

      Wie viel Aspirationssystem kostet?

      Die aktuelle Preisspanne basierend auf 34 Verkäufer auf Bimedis. Die Kosten beginnen ungefähr von 4 EUR und enden beim höchsten Preis 1789 EUR. Der Durchschnittspreis für Aspirationssystem - 484 EUR basierend auf 34 Angeboten in dieser Kategorie.

      Tipps und Richtlinien für den Kauf einer Absaugpumpe


      Tragbares Gerät zum Absaugen von Gas- und Flüssigkeitsansammlungen aus dem Pleuralraum. Zu diesen in sich geschlossenen Einheiten gehören eine Pumpe mit hohem / niedrigem Volumen, ein Sammelsystem mit mehreren Behältern und Wasserdichtungen sowie ein Manometer. Zwei separate, chirurgisch eingeführte Thoraxschläuche entfernen Flüssigkeiten und Gase in Drainageschläuchen nach Thoraxoperationen, Lungenentzündungen, Brusttraumata usw.

       

      Tipps zum Kauf einer Absaugpumpe


      1. Die bevorzugten Saugpumpenmodelle sind solche, die das Vakuum auf eine vorbestimmte Rate begrenzen und einen geeigneten Sicherheitsunterbrechungsdruck haben, um ein gefährliches übermäßiges Vakuum zu vermeiden.

      2. Bei Pleuradrainagepumpen mit einer maximalen Einstellung von 50 cm H2O und einer maximalen Durchflussrate von> 20 l / min, gemessen bei offenem Durchfluss, sollte eine einstellbare Saugleistung bereitgestellt werden. Dies sollte bei einigen Patienten den hohen negativen intrapleuralen Druck überwiegen.

      3. Bei einer Einweg-Thoraxdrainageeinheit, die diese Sicherheitsfunktion bietet, müssen Aspirationspumpen ohne Steuersystem verwendet werden, die das Absaugen auf 200 cm H2O begrenzen.

      4. Wenn wiederverwendbare Kanister zum Sammeln mit einer Pleuradrainagepumpe verwendet werden, sollten die Einrichtungen deren Preis und Verfügbarkeit sowie die Kosten der Sterilisation berücksichtigen.

      5. Aspirationspumpeneinheiten mit einem Sammelsystem müssen über einen Überlaufschutz oder eine andere Methode verfügen, um eine Kontamination zu verhindern.

      Sekretentfernung aus den Luftwegen des Patienten, um die Beatmung zu ermöglichen

      Tragbare, batteriebetriebene oder manuelle Einheiten, die oropharyngeale oder tracheale Absaugung zur Sekretentfernung aus den Patientenluftwegen ermöglichen. Dies gewährleistet eine effektive spontane oder mechanische Beatmung, wenn ein zentrales System nicht verfügbar ist, oder in Notsituationen.

       

      Tipps für den Kauf eines Aspirators, Notfall


      1. Absauggeräte für Notfälle werden üblicherweise außerhalb von Kliniken oder Krankenhäusern eingesetzt und müssen einfach zu handhaben und zu transportieren sein.

      2. Das Vakuumniveau des Notabsaugers sollte innerhalb von 4 Sekunden oder weniger 300 mm Hg erreichen. Das Absaugen im Notfall kann mäßige bis hohe Vakuum- und Durchflussraten erfordern. Es sollte in der Lage sein, bei maximalen Einstellungen eine Saugleistung von mindestens 400 mm Hg bereitzustellen, um hartnäckige Sekrete zu entfernen und gleichzeitig ein niedrigeres Vakuumniveau zu ermöglichen, um Gewebeschäden zu verhindern.

      3. Die Vakuummeter und Vakuumbegrenzungsvorrichtungen tragen zur Gewährleistung eines angemessenen und sicheren Saugniveaus bei und sollten leicht und genau abgelesen werden.

      4. Alle Sammelbehälter, Einweg- oder Mehrwegbehälter, sollten mindestens 1 Liter Flüssigkeit enthalten, um ein Überlaufen von angesaugtem Material zu verhindern, das infektiös ist und den akkubetriebenen Notsauger verstopfen könnte.

      5. Notsauger sollten weniger als 6 kg wiegen. Einheiten, die nur für Crash-Carts verwendet werden, können schwerer sein.

      6. Die Notsaugereinheit sollte mindestens 30 Minuten lang bei maximalem Vakuum arbeiten, wenn die Batterien voll aufgeladen sind. Es sollte akustische und visuelle Warnungen anzeigen, wenn die Erschöpfung nahe ist.

      7. Um den Verlust des Ladegeräts zu vermeiden, werden integrierte Batterieladegeräte bevorzugt, um batteriebetriebene Notabsauggeräte zu trennen.

      8. Alle Bedienelemente und Anschlüsse müssen deutlich gekennzeichnet sein.

      9. Bei Notfall-Absauggeräten, die nur zum Absaugen des Rachens verwendet werden, sind Vakuumregler oder -messgeräte optional. Ein Modell ohne diese Optionen ist billiger und einfacher zu bedienen. Wenn jedoch ein Vakuummeter im Lieferumfang enthalten ist, sollte es ordnungsgemäß installiert werden, um falsch niedrige Messwerte zu vermeiden, die zu einem höheren als dem vorgesehenen Vakuum führen.

      10. Bei der Messung von Vakuumniveaus muss das Schlauchende verschlossen sein. Dies sollte von allen Benutzern beachtet werden, die relativ hohe Vakuumniveaus für das Absaugen der Luftröhre verwenden, da übermäßige Vakuumniveaus Traumata verursachen können.

      11. Die Verwendung des Notsaugers sollte einfach und intuitiv sein. Dazu gehören: Einschalten, Einstellen und Bedienen, Einstellen des maximalen Vakuums zum Absaugen des Rachens, Entleeren, Austauschen oder Entsorgen der Kanister und Weiterbetrieb der Pumpe, ohne dass das Risiko einer Kontamination besteht Instrument oder der Betreiber.

      12. Installierte Filter, die mit den Kanistern geliefert werden, unterscheiden sich bei verschiedenen Notfall-Saugapparatmodellen. Einige können den Luftdurchsatz stark einschränken.

       

      Fragen an den Verkäufer


      Bevor Sie Ihren Aspirator, Emergency kaufen, empfehlen wir Ihnen, dem Verkäufer die folgenden Fragen zu stellen:

       

      Allgemeines

      • Was ist das Datum der letzten regelmäßigen Wartung?
      • Verfügt es über Vorkrankenhausfähigkeiten (EMS)?
      • Verfügt es über Funktionen für Intrakrankenhäuser (Crash-Carts)?
      • Enthält es eine Batterie?

      Trachealgebrauch

      • Verfügt es über Vorkrankenhausfähigkeiten (EMS)?
      • Verfügt es über Funktionen für Intrakrankenhäuser (Crash-Carts)?
      • Enthält es eine Batterie?

      Tipps und Richtlinien für den Kauf einer Absaugpumpe


      Tragbares Gerät zum Absaugen von Gas- und Flüssigkeitsansammlungen aus dem Pleuralraum. Zu diesen in sich geschlossenen Einheiten gehören eine Pumpe mit hohem / niedrigem Volumen, ein Sammelsystem mit mehreren Behältern und Wasserdichtungen sowie ein Manometer. Zwei separate, chirurgisch eingeführte Thoraxschläuche entfernen Flüssigkeiten und Gase in Drainageschläuchen nach Thoraxoperationen, Lungenentzündungen, Brusttraumata usw.

       

      Tipps zum Kauf einer Absaugpumpe


      1. Die bevorzugten Saugpumpenmodelle sind solche, die das Vakuum auf eine vorbestimmte Rate begrenzen und einen geeigneten Sicherheitsunterbrechungsdruck haben, um ein gefährliches übermäßiges Vakuum zu vermeiden.

      2. Bei Pleuradrainagepumpen mit einer maximalen Einstellung von 50 cm H2O und einer maximalen Durchflussrate von> 20 l / min, gemessen bei offenem Durchfluss, sollte eine einstellbare Saugleistung bereitgestellt werden. Dies sollte bei einigen Patienten den hohen negativen intrapleuralen Druck überwiegen.

      3. Bei einer Einweg-Thoraxdrainageeinheit, die diese Sicherheitsfunktion bietet, müssen Aspirationspumpen ohne Steuersystem verwendet werden, die das Absaugen auf 200 cm H2O begrenzen.

      4. Wenn wiederverwendbare Kanister zum Sammeln mit einer Pleuradrainagepumpe verwendet werden, sollten die Einrichtungen deren Preis und Verfügbarkeit sowie die Kosten der Sterilisation berücksichtigen.

      5. Aspirationspumpeneinheiten mit einem Sammelsystem müssen über einen Überlaufschutz oder eine andere Methode verfügen, um eine Kontamination zu verhindern.

      Sekretentfernung aus den Luftwegen des Patienten, um die Beatmung zu ermöglichen

      Tragbare, batteriebetriebene oder manuelle Einheiten, die oropharyngeale oder tracheale Absaugung zur Sekretentfernung aus den Patientenluftwegen ermöglichen. Dies gewährleistet eine effektive spontane oder mechanische Beatmung, wenn ein zentrales System nicht verfügbar ist, oder in Notsituationen.

       

      Tipps für den Kauf eines Aspirators, Notfall


      1. Absauggeräte für Notfälle werden üblicherweise außerhalb von Kliniken oder Krankenhäusern eingesetzt und müssen einfach zu handhaben und zu transportieren sein.

      2. Das Vakuumniveau des Notabsaugers sollte innerhalb von 4 Sekunden oder weniger 300 mm Hg erreichen. Das Absaugen im Notfall kann mäßige bis hohe Vakuum- und Durchflussraten erfordern. Es sollte in der Lage sein, bei maximalen Einstellungen eine Saugleistung von mindestens 400 mm Hg bereitzustellen, um hartnäckige Sekrete zu entfernen und gleichzeitig ein niedrigeres Vakuumniveau zu ermöglichen, um Gewebeschäden zu verhindern.

      3. Die Vakuummeter und Vakuumbegrenzungsvorrichtungen tragen zur Gewährleistung eines angemessenen und sicheren Saugniveaus bei und sollten leicht und genau abgelesen werden.

      4. Alle Sammelbehälter, Einweg- oder Mehrwegbehälter, sollten mindestens 1 Liter Flüssigkeit enthalten, um ein Überlaufen von angesaugtem Material zu verhindern, das infektiös ist und den akkubetriebenen Notsauger verstopfen könnte.

      5. Notsauger sollten weniger als 6 kg wiegen. Einheiten, die nur für Crash-Carts verwendet werden, können schwerer sein.

      6. Die Notsaugereinheit sollte mindestens 30 Minuten lang bei maximalem Vakuum arbeiten, wenn die Batterien voll aufgeladen sind. Es sollte akustische und visuelle Warnungen anzeigen, wenn die Erschöpfung nahe ist.

      7. Um den Verlust des Ladegeräts zu vermeiden, werden integrierte Batterieladegeräte bevorzugt, um batteriebetriebene Notabsauggeräte zu trennen.

      8. Alle Bedienelemente und Anschlüsse müssen deutlich gekennzeichnet sein.

      9. Bei Notfall-Absauggeräten, die nur zum Absaugen des Rachens verwendet werden, sind Vakuumregler oder -messgeräte optional. Ein Modell ohne diese Optionen ist billiger und einfacher zu bedienen. Wenn jedoch ein Vakuummeter im Lieferumfang enthalten ist, sollte es ordnungsgemäß installiert werden, um falsch niedrige Messwerte zu vermeiden, die zu einem höheren als dem vorgesehenen Vakuum führen.

      10. Bei der Messung von Vakuumniveaus muss das Schlauchende verschlossen sein. Dies sollte von allen Benutzern beachtet werden, die relativ hohe Vakuumniveaus für das Absaugen der Luftröhre verwenden, da übermäßige Vakuumniveaus Traumata verursachen können.

      11. Die Verwendung des Notsaugers sollte einfach und intuitiv sein. Dazu gehören: Einschalten, Einstellen und Bedienen, Einstellen des maximalen Vakuums zum Absaugen des Rachens, Entleeren, Austauschen oder Entsorgen der Kanister und Weiterbetrieb der Pumpe, ohne dass das Risiko einer Kontamination besteht Instrument oder der Betreiber.

      12. Installierte Filter, die mit den Kanistern geliefert werden, unterscheiden sich bei verschiedenen Notfall-Saugapparatmodellen. Einige können den Luftdurchsatz stark einschränken.

       

      Fragen an den Verkäufer


      Bevor Sie Ihren Aspirator, Emergency kaufen, empfehlen wir Ihnen, dem Verkäufer die folgenden Fragen zu stellen:

       

      Allgemeines

      • Was ist das Datum der letzten regelmäßigen Wartung?
      • Verfügt es über Vorkrankenhausfähigkeiten (EMS)?
      • Verfügt es über Funktionen für Intrakrankenhäuser (Crash-Carts)?
      • Enthält es eine Batterie?

      Trachealgebrauch

      • Verfügt es über Vorkrankenhausfähigkeiten (EMS)?
      • Verfügt es über Funktionen für Intrakrankenhäuser (Crash-Carts)?
      • Enthält es eine Batterie?
      Verstecken / Zeigen
      Anzeigen
      REGISTRIERUNG DES KÄUFERS
      • ANMELDEN
      • REGISTRIEREN
      Passwort vergessen?
      PASSWORT ZURÜCKSETZEN
      E- Mail-Adresse wurde falsch eingeben
      Ihre Telefonnummer
      Vereinigte Staaten von Amerika
      Feld einfüllen
      Vereinigte Staaten von Amerika
      Feld einfüllen