FILTR FILTR
  • Preis
  • Jahr
  • ZUSTAND DER GERÄTE
  • HERSTELLER
    • Modell
      • Lieferung aus
        • FILTER LEEREN

        Herzzeitvolumen-Monitor

        • SORTIERUNG
        • VERKAUFE
        • KAUFE
        • AUKTION
        • Aus meinem Land
        x
        AUF NEUE ANZEIGEN NACH DIESER SUCHE ABONNIEREN
        ABONNIEREN

        Tipps und Richtlinien für den Kauf eines Computers mit Herzzeitvolumen

        Ein Gerät, das Indikatorverdünnungstechnik (Thermodilution) verwendet, um den Blutfluss vom Herzen zu messen. Herzzeitvolumeneinheiten verwenden einen durchflussgerichteten Katheter mit Ballonspitze und einem Thermistor auf der rechten Seite des Herzens. Der Ausgangsstrom wird gemessen. Das Thermistorsignal wird verarbeitet und eine thermische Verdünnungskurve angezeigt, aus der verschiedene hämodynamische Parameter bestimmt werden können.

        Tipps zum Kauf eines Computers mit Herzzeitvolumen

        1. Computer mit Herzzeitvolumen zeigen die thermischen Verdünnungskurven an, um eine akzeptable Injektion und Verdünnung sicherzustellen.

        2. Die Herzzeitvolumenmonitore sollten in der Lage sein, fehlerhafte Kurven zu entfernen, um sie vom endgültigen Durchschnitt auszuschließen.

        3. Diese Computer für das Herzzeitvolumen sollten eine digitale Anzeige der Injektions- und Bluttemperaturen sowie des konstanten CO-Verbrauchs mit Kontrollen des Injektionsvolumens / der Temperatur und hämodynamischen Berechnungen bieten.

        4. Der Bereich des Herzleistungscomputers sollte 0 bis 12 l / min umfassen. Das Injektionsvolumen sollte bei 3, 5 oder 10 ml mit einem Temperaturbereich von 0 bis 25 ° C abgegeben werden.

        5. Die Herzzeitvolumenmonitore sollten genaue Werte mit einem mittleren Fehler von 5% oder 0,25 l / min liefern, je nachdem, welcher Wert größer ist.

        6. Computer mit Herzzeitvolumen sollten präzise sein, unabhängig vom Schlagvolumen oder der Herzfrequenz des Patienten und davon, ob Raumtemperatur oder eiskaltes Injektat (mit einem großen oder kleinen Volumen über einen angemessenen Bereich von Patiententemperaturen) in einem schwachen oder einem niedrigen Bereich verwendet wird feste Einspritzrate.

        7. Wenn das Herzzeitvolumen-Überwachungsgerät keine korrekte Berechnung durchführen kann, sollte eine Meldung angezeigt werden, die das Problem beschreibt und erklärt.

        8. Der visuelle Alarm sollte leicht erkennbar und problemspezifisch sein. Es sollte eingeschaltet bleiben, bis das Problem behoben ist. Das Ausschalten des Alarms sollte unmöglich sein.

        9. Alle Computersteuerungen für das Herzzeitvolumen müssen sichtbar und mit einfachen und eindeutigen Funktionen eindeutig gekennzeichnet sein. Sie sollten gegen versehentliche Einstellungsänderungen geschützt werden.

        10. Die Einrichtungen müssen feststellen, ob ein eigenständiger oder ein modularer Computer für das Herzzeitvolumen besser für ihre Anforderungen geeignet ist. Abhängig von den physiologischen Überwachungsgeräten einer Einrichtung kann ein modularer Herzzeitvolumenmonitor vorhandenen Geräten die Überwachung von Herzzeitvolumeneinheiten ermöglichen.

        11. Es ist wichtig zu wissen, dass einige Herzzeitvolumenmonitore die Tendenz für Kurven anzeigen können, während andere die Werte der Herzzeitvolumeneinheiten anzeigen. Die Anzahl der Werte, die gespeichert werden können, ist je nach Einheit unterschiedlich.

        Fragen an den Verkäufer

        Bevor Sie Ihren Computer mit Herzzeitvolumen kaufen, empfehlen wir Ihnen, dem Verkäufer die folgenden Fragen zu stellen:

        Allgemeine Information

        • Hat es einen Kurvenselbsttest?
        • Hat es einen Stromkreisselbsttest?
        • Beinhaltet es eine Ausgaberechnung?
        • Hat es eine Fehleranzeige für den Thermistorstromkreis?
        • Enthält es einen Drucker / Rekorder?

        Tipps und Richtlinien für den Kauf eines Computers mit Herzzeitvolumen

        Ein Gerät, das Indikatorverdünnungstechnik (Thermodilution) verwendet, um den Blutfluss vom Herzen zu messen. Herzzeitvolumeneinheiten verwenden einen durchflussgerichteten Katheter mit Ballonspitze und einem Thermistor auf der rechten Seite des Herzens. Der Ausgangsstrom wird gemessen. Das Thermistorsignal wird verarbeitet und eine thermische Verdünnungskurve angezeigt, aus der verschiedene hämodynamische Parameter bestimmt werden können.

        Tipps zum Kauf eines Computers mit Herzzeitvolumen

        1. Computer mit Herzzeitvolumen zeigen die thermischen Verdünnungskurven an, um eine akzeptable Injektion und Verdünnung sicherzustellen.

        2. Die Herzzeitvolumenmonitore sollten in der Lage sein, fehlerhafte Kurven zu entfernen, um sie vom endgültigen Durchschnitt auszuschließen.

        3. Diese Computer für das Herzzeitvolumen sollten eine digitale Anzeige der Injektions- und Bluttemperaturen sowie des konstanten CO-Verbrauchs mit Kontrollen des Injektionsvolumens / der Temperatur und hämodynamischen Berechnungen bieten.

        4. Der Bereich des Herzleistungscomputers sollte 0 bis 12 l / min umfassen. Das Injektionsvolumen sollte bei 3, 5 oder 10 ml mit einem Temperaturbereich von 0 bis 25 ° C abgegeben werden.

        5. Die Herzzeitvolumenmonitore sollten genaue Werte mit einem mittleren Fehler von 5% oder 0,25 l / min liefern, je nachdem, welcher Wert größer ist.

        6. Computer mit Herzzeitvolumen sollten präzise sein, unabhängig vom Schlagvolumen oder der Herzfrequenz des Patienten und davon, ob Raumtemperatur oder eiskaltes Injektat (mit einem großen oder kleinen Volumen über einen angemessenen Bereich von Patiententemperaturen) in einem schwachen oder einem niedrigen Bereich verwendet wird feste Einspritzrate.

        7. Wenn das Herzzeitvolumen-Überwachungsgerät keine korrekte Berechnung durchführen kann, sollte eine Meldung angezeigt werden, die das Problem beschreibt und erklärt.

        8. Der visuelle Alarm sollte leicht erkennbar und problemspezifisch sein. Es sollte eingeschaltet bleiben, bis das Problem behoben ist. Das Ausschalten des Alarms sollte unmöglich sein.

        9. Alle Computersteuerungen für das Herzzeitvolumen müssen sichtbar und mit einfachen und eindeutigen Funktionen eindeutig gekennzeichnet sein. Sie sollten gegen versehentliche Einstellungsänderungen geschützt werden.

        10. Die Einrichtungen müssen feststellen, ob ein eigenständiger oder ein modularer Computer für das Herzzeitvolumen besser für ihre Anforderungen geeignet ist. Abhängig von den physiologischen Überwachungsgeräten einer Einrichtung kann ein modularer Herzzeitvolumenmonitor vorhandenen Geräten die Überwachung von Herzzeitvolumeneinheiten ermöglichen.

        11. Es ist wichtig zu wissen, dass einige Herzzeitvolumenmonitore die Tendenz für Kurven anzeigen können, während andere die Werte der Herzzeitvolumeneinheiten anzeigen. Die Anzahl der Werte, die gespeichert werden können, ist je nach Einheit unterschiedlich.

        Fragen an den Verkäufer

        Bevor Sie Ihren Computer mit Herzzeitvolumen kaufen, empfehlen wir Ihnen, dem Verkäufer die folgenden Fragen zu stellen:

        Allgemeine Information

        • Hat es einen Kurvenselbsttest?
        • Hat es einen Stromkreisselbsttest?
        • Beinhaltet es eine Ausgaberechnung?
        • Hat es eine Fehleranzeige für den Thermistorstromkreis?
        • Enthält es einen Drucker / Rekorder?
        Verstecken / Zeigen
        Anzeigen
        REGISTRIERUNG DES KÄUFERS
        • ANMELDEN
        • REGISTRIEREN
        Passwort vergessen?
        PASSWORT ZURÜCKSETZEN
        E- Mail-Adresse wurde falsch eingeben
        Ihre Telefonnummer
        Vereinigte Staaten von Amerika
        Feld einfüllen
        Vereinigte Staaten von Amerika
        Feld einfüllen