ANTON PARR Multiwave 3000 Laborofen 1 EUR MEMMERT U15 Laborofen 598 EUR PRECISION SCIENTIFIC Thelco MC-12599 Laborofen 312 EUR HERAEUS VT 5042 EK Laborofen 769 EUR AMSCO M70WC-EL Laborofen 890 EUR MEMMERT U15 Laborofen 598 EUR MEMMERT Etuve Laborofen 250 EUR PRECISION FREAS 625 Laborofen 4 EUR AMSCO M70WC-EL Laborofen 134 EUR MEMMERT UM600 Laborofen 790 EUR
FILTR FILTR
  • Preis
  • Jahr
  • ZUSTAND DER GERÄTE
  • HERSTELLER
    • Modell
      • Lieferung aus
        • FILTER LEEREN

        Laboröfen

        • SORTIERUNG
        • VERKAUFE
        • KAUFE
        • AUKTION
        x
        AUF NEUE ANZEIGEN NACH DIESER SUCHE ABONNIEREN
        ABONNIEREN

        Kauf eines Laborofens

        Um Labortests von angemessener Qualität durchzuführen, müssen spezielle Geräte verwendet werden. Zu den obligatorischen Einrichtungen gehört ein Laborofen. Es wird zum Schmelzen und Erhitzen verschiedener Stoffe und Materialien verwendet, um zuverlässige Ergebnisse im Forschungsprozess zu erhalten. Um ein geeignetes Modell des Ofens zu kaufen, müssen Sie zuerst den Typ und das Modell des Geräts verstehen.

        Klassifizierung und Arten

        Alle Laboröfen sind in Hochtemperatur und Niedertemperatur unterteilt. Die ersten sind geeignet in Fällen, in denen es notwendig ist, das Schmelzen oder Erhitzen von Materialien über einen weiten Temperaturbereich sicherzustellen. Solche Öfen gewährleisten die Gleichmäßigkeit der Erwärmung von Stoffen. Ein Elektroofen gilt als Hochtemperatur. Es funktioniert mit Strom und gewährleistet eine schnelle Erwärmung.
        Wählen Sie einen Elektroofen und achten Sie auf das Vorhandensein eines Thermostats. Es wird helfen, die Temperatur zu kontrollieren, um eine Überhitzung des Geräts und der darin enthaltenen Materialien zu verhindern. Neben Elektro produzieren die Hersteller auch Gasöfen.
        Laboröfen unterscheiden sich in der Art der Verarbeitung:

        • mit einer Kammer gefüllt mit Gasen;
        • mit einer Luftkammer;
        • Staubsauger.

        Separat ist es notwendig, diese Art von Ofen als Muffel zu unterscheiden. Hierbei handelt es sich um eine Sonderkonstruktion, bei der die beheizten Objekte nicht mit den bei der Verbrennung freigesetzten Stoffen in Kontakt kommen. Zu diesen Stoffen gehören: Ruß, Ruß, Gase.
        Strukturell unterscheiden sich Muffelöfen von Analoga, da sie spezielle Muffel (feuerfeste Kammern) verwenden. Sie schützen Objekte vor Verbrennungsprodukten. Die Vorzüge solcher Geräte umfassen:

        • große Auswahl kontrollierter Temperaturen;
        • Uniformität der Heizung;
        • Eine beeindruckende Auswahl an Öfen jeder Größe.

        Wie wähle ich?

        Bei der Auswahl eines Laborofens, im Voraus mit der Methode des Ladens von Stoffen bestimmen. Auf dem Markt finden Sie Produkte mit horizontaler und vertikaler Belastung, sowie Röhren- oder Kapuzen-Pendants. Geräte mit horizontaler Belastung sind in der Regel geräumiger. Aber vertikale Analoga können sich schneller aufheizen.
        Bestimmen Sie auch den Bereich der Betriebstemperaturen und das Volumen der Arbeitskammer. Nicht die neuesten in der Liste der wichtigsten Faktoren der Wahl sind: Heizrate, Sicherheit, Komplexität des Heizalgorithmus.

        BiMedis: Die Vorteile von Kauf und Verkauf

        Möchten Sie einen Ofen für das Labor zu einem günstigen Preis kaufen? Wir schlagen vor, dies über unser Portal zu tun. Seit mehr als zwei Jahren konzentriert sich der Service auf den globalen Markt, der ihn international macht. Wir unterscheiden uns von anderen Ressourcen mit einem ähnlichen Thema. BiMedis schlägt vor, den Verkaufsbedingungen des Verkäufers zuzustimmen, die Einzelheiten der Ausrüstung zu spezifizieren, die Lieferung der medizinischen Ausrüstung zu vereinbaren, sich beraten zu lassen. Anzahl der Anzeigen "Kaufen" oder "Verkaufen" unbegrenzt
        Die Benutzeroberfläche ist in mehreren Sprachen verfügbar: Spanisch, Englisch, Ukrainisch, Französisch, Deutsch, Rumänisch. Ein effektiver Suchfilter wird den Handelsprozess in eine einfache Aktivität verwandeln. Auf den Seiten des Kataloges finden Sie Induktions- und Muffelöfen zu günstigen Preisen.

        Kauf eines Laborofens

        Um Labortests von angemessener Qualität durchzuführen, müssen spezielle Geräte verwendet werden. Zu den obligatorischen Einrichtungen gehört ein Laborofen. Es wird zum Schmelzen und Erhitzen verschiedener Stoffe und Materialien verwendet, um zuverlässige Ergebnisse im Forschungsprozess zu erhalten. Um ein geeignetes Modell des Ofens zu kaufen, müssen Sie zuerst den Typ und das Modell des Geräts verstehen.

        Klassifizierung und Arten

        Alle Laboröfen sind in Hochtemperatur und Niedertemperatur unterteilt. Die ersten sind geeignet in Fällen, in denen es notwendig ist, das Schmelzen oder Erhitzen von Materialien über einen weiten Temperaturbereich sicherzustellen. Solche Öfen gewährleisten die Gleichmäßigkeit der Erwärmung von Stoffen. Ein Elektroofen gilt als Hochtemperatur. Es funktioniert mit Strom und gewährleistet eine schnelle Erwärmung.
        Wählen Sie einen Elektroofen und achten Sie auf das Vorhandensein eines Thermostats. Es wird helfen, die Temperatur zu kontrollieren, um eine Überhitzung des Geräts und der darin enthaltenen Materialien zu verhindern. Neben Elektro produzieren die Hersteller auch Gasöfen.
        Laboröfen unterscheiden sich in der Art der Verarbeitung:

        • mit einer Kammer gefüllt mit Gasen;
        • mit einer Luftkammer;
        • Staubsauger.

        Separat ist es notwendig, diese Art von Ofen als Muffel zu unterscheiden. Hierbei handelt es sich um eine Sonderkonstruktion, bei der die beheizten Objekte nicht mit den bei der Verbrennung freigesetzten Stoffen in Kontakt kommen. Zu diesen Stoffen gehören: Ruß, Ruß, Gase.
        Strukturell unterscheiden sich Muffelöfen von Analoga, da sie spezielle Muffel (feuerfeste Kammern) verwenden. Sie schützen Objekte vor Verbrennungsprodukten. Die Vorzüge solcher Geräte umfassen:

        • große Auswahl kontrollierter Temperaturen;
        • Uniformität der Heizung;
        • Eine beeindruckende Auswahl an Öfen jeder Größe.

        Wie wähle ich?

        Bei der Auswahl eines Laborofens, im Voraus mit der Methode des Ladens von Stoffen bestimmen. Auf dem Markt finden Sie Produkte mit horizontaler und vertikaler Belastung, sowie Röhren- oder Kapuzen-Pendants. Geräte mit horizontaler Belastung sind in der Regel geräumiger. Aber vertikale Analoga können sich schneller aufheizen.
        Bestimmen Sie auch den Bereich der Betriebstemperaturen und das Volumen der Arbeitskammer. Nicht die neuesten in der Liste der wichtigsten Faktoren der Wahl sind: Heizrate, Sicherheit, Komplexität des Heizalgorithmus.

        BiMedis: Die Vorteile von Kauf und Verkauf

        Möchten Sie einen Ofen für das Labor zu einem günstigen Preis kaufen? Wir schlagen vor, dies über unser Portal zu tun. Seit mehr als zwei Jahren konzentriert sich der Service auf den globalen Markt, der ihn international macht. Wir unterscheiden uns von anderen Ressourcen mit einem ähnlichen Thema. BiMedis schlägt vor, den Verkaufsbedingungen des Verkäufers zuzustimmen, die Einzelheiten der Ausrüstung zu spezifizieren, die Lieferung der medizinischen Ausrüstung zu vereinbaren, sich beraten zu lassen. Anzahl der Anzeigen "Kaufen" oder "Verkaufen" unbegrenzt
        Die Benutzeroberfläche ist in mehreren Sprachen verfügbar: Spanisch, Englisch, Ukrainisch, Französisch, Deutsch, Rumänisch. Ein effektiver Suchfilter wird den Handelsprozess in eine einfache Aktivität verwandeln. Auf den Seiten des Kataloges finden Sie Induktions- und Muffelöfen zu günstigen Preisen.

        Verstecken / Zeigen
        Anzeigen