FILTR FILTR
  • Preis
  • Jahr
  • ZUSTAND DER GERÄTE
  • HERSTELLER
    • Modell
      • Lieferung aus
      • ZUSÄTZLICHE ANGABEN
      • Technische Daten

      • Anzahl der Sitze, scht

      • Relative Zentrifugalkraft (RCF), g

      • Rotordrehzahl, U/min

      • Timer, min

      • FILTER LEEREN

      Zentrifuge

      • SORTIERUNG
      • VERKAUFE
      • KAUFE
      • AUKTION
      x
      AUF NEUE ANZEIGEN NACH DIESER SUCHE ABONNIEREN
      ABONNIEREN

      Wie man ein medizinisches Labor ausstattet: Wir wählen eine Zentrifuge

      Ein medizinisches Labor ist ein Raum, der spezielle Ausrüstung benötigt. Hier ist es notwendig, spezielle Laborgeräte für die Durchführung genauer Studien zu verwenden. Diese Technik beinhaltet eine Laborzentrifuge. Es ist ein Gerät zum Trennen von ungleichmäßigen Flüssigkeiten:

      • Urin;
      • Blut;
      • Arzneimittel;
      • Lymphe.

      Das Hauptprinzip, das dem Betrieb der Ausrüstung zugrunde liegt, ist die Hochfrequenzrotation des Rotors. Dadurch entstehen Zentrifugalkräfte, die die Hauptbedingung für die Trennung von Gemischen in separate Bestandteile sind.

      Merkmale von Laborzentrifugen

      Der Markt bietet Modifikationen verschiedener Art. Es gibt Geräte, die Funktionen ausschließlich als Zentrifugen ausführen. Es gibt auch Analoga, die mit Optionen für Wirbel ergänzt werden.
      Auf welche Ausstattungsmerkmale sollte ich beim Kauf achten? Wir bieten eine Liste der folgenden Auswahlparameter an:

      1. Rotorgeschwindigkeit. Um Gemische unterschiedlicher Konsistenzen zu trennen, sind unterschiedliche Geschwindigkeiten erforderlich. Wir empfehlen daher, eine Entscheidung zugunsten von Modifikationen zu treffen, die mit einer großen Anzahl von Geschwindigkeiten und einer kleinen Schritteinstellung aufwarten können. Eine solche Ausrüstung wird in der Anwendung am effektivsten sein.
      2. Die Größe des Rotors. Diese Anzahl hängt von der Anzahl der Samples und dem Volumen ab, das vom Gerät für 2 Scrollsitzungen verarbeitet werden kann.
      3. Zusätzliche Funktionalität Das Vorhandensein von eingebautem Speicher, Dokumentationssystemen sowie die Möglichkeit, eine Verbindung zu einem Computer herzustellen, sind äußerst nützlich für den Betrieb des Geräts.
      4. Art der kontrollierten Elektronik. Der Analysator sollte mit einem Mikroprozessor ausgestattet sein, der eine maximale Kontrolle des Betriebs gewährleistet.

      Hersteller bieten zwei Modifikationen von Analysatoren: stationär und Desktop. Beide Arten von Geräten funktionieren auf die gleiche Weise. Zugegeben, Desktop-Analoga zeichnen sich durch ihre Kompaktheit und Benutzerfreundlichkeit aus. Dies sind mobile Geräte, die sich bequem von Ort zu Ort bewegen. Das einzige Negative - sie sind in den Leistungsindikatoren zu stationären Modellen unterlegen.
      Zentrifugen sind Labor und Medizin. Im ersten Fall ist das Gerät für den Betrieb mit Flüssigkeiten ausgelegt. Medizinische Geräte können nur mit bestimmten Flüssigkeiten arbeiten.
      Um ein benutzerfreundliches Gerät zu finden, achten Sie auf das Bedienfeld. Es sollte verständlich sein und automatischen Betrieb der Ausrüstung bieten, viele nützliche Optionen zeigen.

      Große Auswahl an Zentrifugen

      Willst du ein Labor aufbauen? Wir machen Sie auf den Service BiMedis aufmerksam. Es gibt versammelte Verkäufer und Käufer aus der ganzen Welt, unter anderem aus Russland und der Ukraine. Verwenden Sie die Suchmaschine, beschränken Sie die Suche auf die Preisklasse, das Land, in dem die medizinische Ausrüstung hergestellt wird, und kaufen Sie die optimale Option.
      Auf dem Portal finden Sie günstige Preise, eine beeindruckende Auswahl an neuen und gebrauchten Geräten. Um alle Details zu klären, lohnt es sich, den Verkäufer durch persönliche Korrespondenz zu kontaktieren.

      Wie man ein medizinisches Labor ausstattet: Wir wählen eine Zentrifuge

      Ein medizinisches Labor ist ein Raum, der spezielle Ausrüstung benötigt. Hier ist es notwendig, spezielle Laborgeräte für die Durchführung genauer Studien zu verwenden. Diese Technik beinhaltet eine Laborzentrifuge. Es ist ein Gerät zum Trennen von ungleichmäßigen Flüssigkeiten:

      • Urin;
      • Blut;
      • Arzneimittel;
      • Lymphe.

      Das Hauptprinzip, das dem Betrieb der Ausrüstung zugrunde liegt, ist die Hochfrequenzrotation des Rotors. Dadurch entstehen Zentrifugalkräfte, die die Hauptbedingung für die Trennung von Gemischen in separate Bestandteile sind.

      Merkmale von Laborzentrifugen

      Der Markt bietet Modifikationen verschiedener Art. Es gibt Geräte, die Funktionen ausschließlich als Zentrifugen ausführen. Es gibt auch Analoga, die mit Optionen für Wirbel ergänzt werden.
      Auf welche Ausstattungsmerkmale sollte ich beim Kauf achten? Wir bieten eine Liste der folgenden Auswahlparameter an:

      1. Rotorgeschwindigkeit. Um Gemische unterschiedlicher Konsistenzen zu trennen, sind unterschiedliche Geschwindigkeiten erforderlich. Wir empfehlen daher, eine Entscheidung zugunsten von Modifikationen zu treffen, die mit einer großen Anzahl von Geschwindigkeiten und einer kleinen Schritteinstellung aufwarten können. Eine solche Ausrüstung wird in der Anwendung am effektivsten sein.
      2. Die Größe des Rotors. Diese Anzahl hängt von der Anzahl der Samples und dem Volumen ab, das vom Gerät für 2 Scrollsitzungen verarbeitet werden kann.
      3. Zusätzliche Funktionalität Das Vorhandensein von eingebautem Speicher, Dokumentationssystemen sowie die Möglichkeit, eine Verbindung zu einem Computer herzustellen, sind äußerst nützlich für den Betrieb des Geräts.
      4. Art der kontrollierten Elektronik. Der Analysator sollte mit einem Mikroprozessor ausgestattet sein, der eine maximale Kontrolle des Betriebs gewährleistet.

      Hersteller bieten zwei Modifikationen von Analysatoren: stationär und Desktop. Beide Arten von Geräten funktionieren auf die gleiche Weise. Zugegeben, Desktop-Analoga zeichnen sich durch ihre Kompaktheit und Benutzerfreundlichkeit aus. Dies sind mobile Geräte, die sich bequem von Ort zu Ort bewegen. Das einzige Negative - sie sind in den Leistungsindikatoren zu stationären Modellen unterlegen.
      Zentrifugen sind Labor und Medizin. Im ersten Fall ist das Gerät für den Betrieb mit Flüssigkeiten ausgelegt. Medizinische Geräte können nur mit bestimmten Flüssigkeiten arbeiten.
      Um ein benutzerfreundliches Gerät zu finden, achten Sie auf das Bedienfeld. Es sollte verständlich sein und automatischen Betrieb der Ausrüstung bieten, viele nützliche Optionen zeigen.

      Große Auswahl an Zentrifugen

      Willst du ein Labor aufbauen? Wir machen Sie auf den Service BiMedis aufmerksam. Es gibt versammelte Verkäufer und Käufer aus der ganzen Welt, unter anderem aus Russland und der Ukraine. Verwenden Sie die Suchmaschine, beschränken Sie die Suche auf die Preisklasse, das Land, in dem die medizinische Ausrüstung hergestellt wird, und kaufen Sie die optimale Option.
      Auf dem Portal finden Sie günstige Preise, eine beeindruckende Auswahl an neuen und gebrauchten Geräten. Um alle Details zu klären, lohnt es sich, den Verkäufer durch persönliche Korrespondenz zu kontaktieren.

      Verstecken / Zeigen
      Anzeigen
      REGISTRIERUNG DES KÄUFERS
      • ANMELDEN
      • REGISTRIEREN
      Passwort vergessen?
      PASSWORT ZURÜCKSETZEN
      E- Mail-Adresse wurde falsch eingeben
      Ihre Telefonnummer
      Vereinigte Staaten von Amerika
      Feld einfüllen
      Vereinigte Staaten von Amerika
      Feld einfüllen