FILTR FILTR
  • Preis
  • Jahr
  • ZUSTAND DER GERÄTE
  • HERSTELLER
    • Modell
      • Lieferung aus
        • FILTER LEEREN

        Diagnostikinstrumente

        • SORTIERUNG
        • VERKAUFE
        • KAUFE
        • AUKTION
        x
        AUF NEUE ANZEIGEN NACH DIESER SUCHE ABONNIEREN
        ABONNIEREN

        Diagnose von neurologischen Erkrankungen

        Die Neurologie ist ein weit verbreiteter Bereich von Krankheiten, der Fehlfunktionen im zentralen Nervensystem hervorruft. Die Ursachen solcher Krankheiten können Stress, häufiger Alkoholkonsum, chronische Krankheiten und vieles mehr sein. Infolgedessen wird der Schlaf gestört, die Gliedmaßen werden taub, das Gedächtnis verschlechtert sich und die Orientierung im Raum geht verloren.

        Wie werden neurologische Erkrankungen festgestellt?

        Die Diagnose von neurologischen Erkrankungen wird durch instrumentelle oder labortechnische Methoden durchgeführt. Die Labormethode ist ein kompletter Bluttest sowie eine Punktion von Zerebrospinalflüssigkeit.
        Die meisten Informationen können jedoch mit Hilfe der Instrumentendiagnostik gewonnen werden, wobei Radial-, Ultraschall- und Elektro-Wellen-Methoden zur Anwendung kommen. Je nachdem, welche Tools verwendet werden, gibt es vier Hauptdiagnosetypen:

        1. Röntgen. Die Wirkung von Röntgenstrahlen kann in zwei Verfahren unterteilt werden: Kohärenztomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT). Mit CT kann das Vorhandensein von Schädeltraumata, Knochendefekten, Wirbelsäulenerkrankungen und bulk Prozesse im Gehirn und Rückenmark, zum Beispiel Tumore, Zysten und andere Anomalien bestimmen. Die MRT bietet die Möglichkeit, die Arbeit des Gehirns und des Rückenmarks, die nach den Schlaganfällen sehr wichtig ist, vollständig zu untersuchen und zu analysieren.
        2. Ultraschalldiagnose (USD). In den meisten Fällen ist es für Kinder gedacht, da die Dichte von adultem Knochengewebe keine genaue Forschung erlaubt. Kinder unter einem Jahr, die noch nicht bewachsen Fontanelle und niedrige Knochendichte haben, haben die Möglichkeit, das Gehirn zu testen - um zu sehen, ob er normal entwickelt, wenn es Pathologie und Veränderungen.
        3. Ultraschall mit Doppler-Effekt. Es ermöglicht Ihnen, die Eigenschaften des Blutflusses im Gehirn sowie in der Carotis und den vertebralen Arterien, die es versorgen, zu bestimmen. Mit dieser Option können Sie die Diagnose von Erkrankungen des Blutes bestimmen, sowohl bei Kindern und Erwachsenen, die Kopfschmerzen und Schmerzen bestimmter Teile des Körpers verursachen.
        4. Elektroenzephalographie. Dieses Verfahren erfordert spezielle Diagnosegeräte, mit denen Sie die bioelektrische Aktivität des Gehirns überprüfen können. So kann der Arzt das Vorhandensein von Epilepsie, Migräne, Gehirnerschütterungen und anderen Verletzungen feststellen.

        Jede dieser diagnostischen Optionen hat keine Kontraindikationen und gilt nicht als invasiv. Die Ausrüstung für solche Studien sollte von hoher Qualität, sensibel und genau sein. Alle Ergebnisse erhalten Ärzte in digitaler Form und werden dann von professionellen Neuropathologen und Neurologen entschlüsselt.

        Ausrüstung bei Bimedis kaufen

        Bimedis ist eine bequeme Plattform für den Kauf und Verkauf von medizinischen Geräten. Hier können Sie sowohl brandneue als auch gebrauchte Geräte kaufen. Der Preis hängt von vielen Faktoren ab - dem Hersteller, dem Produktionsjahr, der Nutzungsdauer usw. Vor dem Verkauf werden alle Geräte gründlich getestet und getestet, so dass Sie sich auf Effizienz und Originalität verlassen können.

        Diagnose von neurologischen Erkrankungen

        Die Neurologie ist ein weit verbreiteter Bereich von Krankheiten, der Fehlfunktionen im zentralen Nervensystem hervorruft. Die Ursachen solcher Krankheiten können Stress, häufiger Alkoholkonsum, chronische Krankheiten und vieles mehr sein. Infolgedessen wird der Schlaf gestört, die Gliedmaßen werden taub, das Gedächtnis verschlechtert sich und die Orientierung im Raum geht verloren.

        Wie werden neurologische Erkrankungen festgestellt?

        Die Diagnose von neurologischen Erkrankungen wird durch instrumentelle oder labortechnische Methoden durchgeführt. Die Labormethode ist ein kompletter Bluttest sowie eine Punktion von Zerebrospinalflüssigkeit.
        Die meisten Informationen können jedoch mit Hilfe der Instrumentendiagnostik gewonnen werden, wobei Radial-, Ultraschall- und Elektro-Wellen-Methoden zur Anwendung kommen. Je nachdem, welche Tools verwendet werden, gibt es vier Hauptdiagnosetypen:

        1. Röntgen. Die Wirkung von Röntgenstrahlen kann in zwei Verfahren unterteilt werden: Kohärenztomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT). Mit CT kann das Vorhandensein von Schädeltraumata, Knochendefekten, Wirbelsäulenerkrankungen und bulk Prozesse im Gehirn und Rückenmark, zum Beispiel Tumore, Zysten und andere Anomalien bestimmen. Die MRT bietet die Möglichkeit, die Arbeit des Gehirns und des Rückenmarks, die nach den Schlaganfällen sehr wichtig ist, vollständig zu untersuchen und zu analysieren.
        2. Ultraschalldiagnose (USD). In den meisten Fällen ist es für Kinder gedacht, da die Dichte von adultem Knochengewebe keine genaue Forschung erlaubt. Kinder unter einem Jahr, die noch nicht bewachsen Fontanelle und niedrige Knochendichte haben, haben die Möglichkeit, das Gehirn zu testen - um zu sehen, ob er normal entwickelt, wenn es Pathologie und Veränderungen.
        3. Ultraschall mit Doppler-Effekt. Es ermöglicht Ihnen, die Eigenschaften des Blutflusses im Gehirn sowie in der Carotis und den vertebralen Arterien, die es versorgen, zu bestimmen. Mit dieser Option können Sie die Diagnose von Erkrankungen des Blutes bestimmen, sowohl bei Kindern und Erwachsenen, die Kopfschmerzen und Schmerzen bestimmter Teile des Körpers verursachen.
        4. Elektroenzephalographie. Dieses Verfahren erfordert spezielle Diagnosegeräte, mit denen Sie die bioelektrische Aktivität des Gehirns überprüfen können. So kann der Arzt das Vorhandensein von Epilepsie, Migräne, Gehirnerschütterungen und anderen Verletzungen feststellen.

        Jede dieser diagnostischen Optionen hat keine Kontraindikationen und gilt nicht als invasiv. Die Ausrüstung für solche Studien sollte von hoher Qualität, sensibel und genau sein. Alle Ergebnisse erhalten Ärzte in digitaler Form und werden dann von professionellen Neuropathologen und Neurologen entschlüsselt.

        Ausrüstung bei Bimedis kaufen

        Bimedis ist eine bequeme Plattform für den Kauf und Verkauf von medizinischen Geräten. Hier können Sie sowohl brandneue als auch gebrauchte Geräte kaufen. Der Preis hängt von vielen Faktoren ab - dem Hersteller, dem Produktionsjahr, der Nutzungsdauer usw. Vor dem Verkauf werden alle Geräte gründlich getestet und getestet, so dass Sie sich auf Effizienz und Originalität verlassen können.

        Verstecken / Zeigen
        Anzeigen
        REGISTRIERUNG DES KÄUFERS
        • ANMELDEN
        • REGISTRIEREN
        Passwort vergessen?
        PASSWORT ZURÜCKSETZEN
        E- Mail-Adresse wurde falsch eingeben
        Ihre Telefonnummer
        Vereinigte Staaten von Amerika
        Feld einfüllen
        Vereinigte Staaten von Amerika
        Feld einfüllen