FILTR FILTR
  • Preis
  • Jahr
  • ZUSTAND DER GERÄTE
  • HERSTELLER
    • Modell
      • Lieferung aus
        • FILTER LEEREN

        CAD/CAM-Systeme

        • SORTIERUNG
        • VERKAUFE
        • KAUFE
        • AUKTION
        x
        AUF NEUE ANZEIGEN NACH DIESER SUCHE ABONNIEREN
        ABONNIEREN

        Funktionen und Tipps beim Kauf eines CAD-CAM-Scansystems?

        Zahnkliniken und -büros haben in den letzten Jahren aktiv auf den Einsatz moderner 3D-Technologie gesetzt. Auf diese Weise können Sie die Arbeit genauer, qualitativer und vorhersehbarer machen. Und natürlich können Sie mit dem cad cam System eine Standardarbeitsmenge um ein Vielfaches schneller erledigen.

        Wie wähle ich ein CAD CAM System?

        Jede Zahnmedizin braucht nur einen modernen 3D-Scanner, aber wegen der Unerfahrenheit in diesem Bereich erscheint das Problem bei der Auswahl. Wenn Sie nur wenig Arbeit haben, reicht es, einen Scanner und eine CAD-Software zu kaufen.
        Diese Option ist viel billiger als ein vollständiges System, aber Sie können die Arbeit selbstständig scannen und simulieren und erst dann an das Fräszentrum senden.
        Mit einem solchen Scanner mit Software wird Ihr Dentallabor in der Lage sein:

        •  unabhängig zu modellieren und umzusetzen, was Sie für notwendig halten;
        •  sparen Sie die Hälfte der Zeit - in der Regel dauert die Arbeit an der fertigen STL-Datei halb so viel wie die Arbeit mit Modellierung;
        •  Sparen Sie einen Teil des Geldes und vermeiden Sie so die Kosten für den Scanner, da die Arbeit an STL-Dateien 1,5-2-mal billiger ist;
        •  In Zukunft können Sie den Router anschließen und ein komplettes System haben.

        Wie man einen Scanner einbaut: Worauf sollte man bei der Auswahl und beim Kauf achten?

        Zunächst müssen Sie entscheiden, welches System Sie benötigen - offen oder geschlossen. Geschlossenes System bedeutet die Möglichkeit, auf einer bestimmten Maschine oder in einem bestimmten Fräszentrum zu fräsen. Dies liegt daran, dass die STL-Datei eine Codierung hat, die nur von einem bestimmten System erkannt wird.
        Das offene System hat eine kostenlose STL-Datei, und Sie können den Fräsvorgang an jedem Fräser durchführen. In diesem Fall entscheiden Sie, wo Sie fräsen, welche Materialien und welchen Preis für den Service haben.

        Arten des Scannens

        Bis heute können Scanner eines von drei Scanprinzipien verwenden:

        1.  Taktil - verwendet einen Taststift, der über die behandelte Oberfläche gleitet. Diese Option ist am genauesten, aber sehr lang. Deshalb wird es in der Praxis praktisch nicht angewendet;
        2.  Laser - Scanning wird mit Laserstrahlung durchgeführt. Diese Art der Abtastung hat eine Genauigkeit von 15-20 Mikron;
        3.  Optisch - der Scanvorgang erfolgt mit strukturiertem Licht. Die Genauigkeit dieser Methode liegt zwischen 5 und 15 Mikron. Die Lichtquelle ist ein weißer oder blauer LED-Projektor.

        Es gibt auch eine andere Option, ein Hybrid - kombiniert zwei Arten, taktile und optische. Bei dieser Methode werden zwei Scanner gleichzeitig verwendet, deren Arbeit sehr gut koordiniert ist. Der komplexe Ansatz garantiert eine hohe Geschwindigkeit des Verfahrens sowie die Genauigkeit der Ergebnisse.
        Dentallabore bevorzugen oft den Einsatz von optischen und Laserscannern. Sie sind ziemlich schnell, und ihr Preis ist akzeptabel für die Arbeit mit dem mittleren Preissegment. Kaufen Sie eines dieser Geräte können Sie auf der Plattform Bimedis, nachdem Sie alle notwendigen Details über den Kauf gelernt haben. Wir bieten sowohl neue als auch gebrauchte Systeme an, deren Leistung wir jedoch vollständig testen und garantieren.

        Funktionen und Tipps beim Kauf eines CAD-CAM-Scansystems?

        Zahnkliniken und -büros haben in den letzten Jahren aktiv auf den Einsatz moderner 3D-Technologie gesetzt. Auf diese Weise können Sie die Arbeit genauer, qualitativer und vorhersehbarer machen. Und natürlich können Sie mit dem cad cam System eine Standardarbeitsmenge um ein Vielfaches schneller erledigen.

        Wie wähle ich ein CAD CAM System?

        Jede Zahnmedizin braucht nur einen modernen 3D-Scanner, aber wegen der Unerfahrenheit in diesem Bereich erscheint das Problem bei der Auswahl. Wenn Sie nur wenig Arbeit haben, reicht es, einen Scanner und eine CAD-Software zu kaufen.
        Diese Option ist viel billiger als ein vollständiges System, aber Sie können die Arbeit selbstständig scannen und simulieren und erst dann an das Fräszentrum senden.
        Mit einem solchen Scanner mit Software wird Ihr Dentallabor in der Lage sein:

        •  unabhängig zu modellieren und umzusetzen, was Sie für notwendig halten;
        •  sparen Sie die Hälfte der Zeit - in der Regel dauert die Arbeit an der fertigen STL-Datei halb so viel wie die Arbeit mit Modellierung;
        •  Sparen Sie einen Teil des Geldes und vermeiden Sie so die Kosten für den Scanner, da die Arbeit an STL-Dateien 1,5-2-mal billiger ist;
        •  In Zukunft können Sie den Router anschließen und ein komplettes System haben.

        Wie man einen Scanner einbaut: Worauf sollte man bei der Auswahl und beim Kauf achten?

        Zunächst müssen Sie entscheiden, welches System Sie benötigen - offen oder geschlossen. Geschlossenes System bedeutet die Möglichkeit, auf einer bestimmten Maschine oder in einem bestimmten Fräszentrum zu fräsen. Dies liegt daran, dass die STL-Datei eine Codierung hat, die nur von einem bestimmten System erkannt wird.
        Das offene System hat eine kostenlose STL-Datei, und Sie können den Fräsvorgang an jedem Fräser durchführen. In diesem Fall entscheiden Sie, wo Sie fräsen, welche Materialien und welchen Preis für den Service haben.

        Arten des Scannens

        Bis heute können Scanner eines von drei Scanprinzipien verwenden:

        1.  Taktil - verwendet einen Taststift, der über die behandelte Oberfläche gleitet. Diese Option ist am genauesten, aber sehr lang. Deshalb wird es in der Praxis praktisch nicht angewendet;
        2.  Laser - Scanning wird mit Laserstrahlung durchgeführt. Diese Art der Abtastung hat eine Genauigkeit von 15-20 Mikron;
        3.  Optisch - der Scanvorgang erfolgt mit strukturiertem Licht. Die Genauigkeit dieser Methode liegt zwischen 5 und 15 Mikron. Die Lichtquelle ist ein weißer oder blauer LED-Projektor.

        Es gibt auch eine andere Option, ein Hybrid - kombiniert zwei Arten, taktile und optische. Bei dieser Methode werden zwei Scanner gleichzeitig verwendet, deren Arbeit sehr gut koordiniert ist. Der komplexe Ansatz garantiert eine hohe Geschwindigkeit des Verfahrens sowie die Genauigkeit der Ergebnisse.
        Dentallabore bevorzugen oft den Einsatz von optischen und Laserscannern. Sie sind ziemlich schnell, und ihr Preis ist akzeptabel für die Arbeit mit dem mittleren Preissegment. Kaufen Sie eines dieser Geräte können Sie auf der Plattform Bimedis, nachdem Sie alle notwendigen Details über den Kauf gelernt haben. Wir bieten sowohl neue als auch gebrauchte Systeme an, deren Leistung wir jedoch vollständig testen und garantieren.

        Verstecken / Zeigen
        Anzeigen
        REGISTRIERUNG DES KÄUFERS
        • ANMELDEN
        • REGISTRIEREN
        Passwort vergessen?
        PASSWORT ZURÜCKSETZEN
        E- Mail-Adresse wurde falsch eingeben
        Ihre Telefonnummer
        Vereinigte Staaten von Amerika
        Feld einfüllen
        Vereinigte Staaten von Amerika
        Feld einfüllen